Stefan Nützel

Dozent

Stefan Nützel

Veranstaltungsort

Farbenlaube Atelier
Farbenlaube Atelier, J.G. Ulmer-Straße 6, 6850 Dornbirn
Kategorie

Datum

19 Nov. 2020 - 21 Nov. 2020

Uhrzeit

10:00 - 16:00

Preis

329,00 inkl. Modellbeitrag

Techniken

Öl

Akt in Farbe

Die menschliche Figur ist seit jeher ein faszinierendes Thema in der Malerei. Es geht um Proportion, Ausdruck und Charakter. In diesem Seminar werden einfache und grundlegende Techniken vermittelt, um den Akt in seiner farbigen Erscheinung malerisch erfassen zu können. Inhalt: Es wird mit einer reduzierten Anzahl an Farben gearbeitet, die Töne werden vorgemischt und dem Akt angepasst. Dadurch ist man effizienter und konzentriert sich besser auf Farb- und Formerfassung. Ein spielerischer Umgang mit Farben und Formen kann die Aktdarstellung von der akademischen zur frischen unkonventionellen Auffassung bringen. Es werden Grundlagen der Proportion und Licht – Schatten Gestaltung vermittelt. An den ersten beiden Tagen arbeiten wir nach Fotos um die Vorgehensweise ohne Zeitdruck zu erfahren. Dann am dritten Tag steht uns ein Modell zur Verfügung, wo wir dann unsere erworbenen Kenntnisse live umsetzen können. Für Fortgeschrittene werden Texturen, Pinselduktus und Komposition thematisch behandelt. Es werden auch gelegentlich Maldemonstrationen gemacht. Es wird mit Öl- oder Acrylfarben gearbeitet.

Eine detaillierte Materialliste wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet. Malmaterial kann vor Ort zugekauft werden.

STEFAN NÜTZEL – geb. 1967 in Bayreuth, 1986-87 Fachoberschule für Gestaltung, Bayreuth. 1987-92 Georg-Simon-Ohm Fachhochschule, Nürnberg Kommunikationsdesign. 1992-98 Akademie der bildenden Künste, Nürnberg. Freie Malerei, Klasse Johannes Grützke. Lebt und arbeitet in Wien. Teilnahme an diversen Grafikprojekten und Künstlersymposien. Seit 1996 Leitung von Kunstseminaren und –workshops. Seit 2013 Lehrtätigkeit an der Kunstuniversität Linz. Einzel- und Gruppenausstellungen in Österreich, Deutschland, Italien, USA.

X
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

MENU