Anmeldung

Wenn Sie eine Kursveranstaltung besuchen wollen, melden Sie sich bitte bei uns telefonisch oder E-Mail an.

Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist die Anmeldung verbindlich. Den Betrag bitte bis spätestens 30 Tage vor Kursbeginn einzahlen. Bei der Buchung einer Malreise erhalten Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung detaillierte Informationen zum Ablauf. Bitte den Betrag lt. Zahlungsfrist auf Ihrem Schreiben einbezahlen. Sollte eine Kursveranstaltung nicht stattfinden, werden Sie spätestens eine Woche vor Kursbeginn verständigt, bei Malreisen ca. 2 Monate vorher. Sie erhalten den einbezahlten Kursbeitrag zurück – ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Vertragsbedingungen. Versicherung bei allen Kursveranstaltungen ist Sache des Kursteilnehmers, der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Wird eine Kursveranstaltung vom Teilnehmer vorzeitig abgebrochen, besteht keinerlei Anspruch auf Rückzahlung des Kursbeitrags. Für eventuell entstehende Stornokosten bei Hotelbuchungen übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Ablauf & Service

Begrüßung:

Wir empfangen Sie bei unseren Kursveranstaltungen mit einem feinen Begrüßungsgetränk.

Kursbetreuung:

Jeder Kursveranstaltung ist ein/e KursbetreuerIn zugeteilt. Diese kümmern sich gerne um Ihre Wünsche und Anliegen.

Gutschein:

Zahlungsmittel für alle Kursbeiträge und Materialeinkäufe.

Malmaterial:

Sollten Sie Malmaterial brauchen, können Sie dieses während des Kurses im angrenzenden Shop entnehmen. Die Waren werden von einem unserer Mitarbeiter digital an der Kasse erfasst. Die Abrechnung folgt am letzten Kurstag.

Vergünstigungen:

Ab einer Buchung von zwei Kursveranstaltungen erhalten Sie 5% Rabatt auf die Gesamtsumme, ab einer Buchung von drei Kursveranstaltungen 10% Rabatt. Dieses Angebot ist gültig auf alle Workshops, Kurse und Seminare im aktuellen Kursprogramm. Die Ermäßigung gilt nicht auf Malreisen und Onlinekurse. Nachträgliche Rabattabzüge sind nicht möglich. Bei Stornierung könnten Rabattabzüge zurückgefordert werden, sofern die Voraussetzungen nicht mehr gegeben sind:

Bankverbindung

Dornbirner Sparkasse AG:
IBAN: AT79 2060 2000 0032 7445
BIC: DOSPAT2DXXX
Empfänger: Gerstäcker Vorarlberg GmbH

Stornierung einer Kursveranstaltung

Stornierung von Onlinekursen, Workshops, Kursen und Seminaren: Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist der gebuchte Kursplatz verbindlich für Sie reserviert. Bei einer Stornierung verrechnen wir ab Erhalt unserer Buchungsbestätigung eine Stornogebühr von € 25,00. Für Onlinekurse verrechnen wir eine Stornogebühr von € 15,00. Die Stornogebühr entfällt, wenn Sie auf eine andere Kursveranstaltung aus dem Kursprogramm umbuchen. Bei einer Stornierung ab 2 Wochen vor Kursbeginn sind 100% des Kursbeitrags fällig. Es steht Ihnen frei, eine Ersatzperson zu nennen, welche für Sie am Kurs teilnimmt. Stornierungen können nur in schriftlicher Form entgegen genommen werden. Bei Nichterscheinen zum Kurs ohne vorherige Abmeldung (auch bei Krankheit) verrechnen wir 100% der Kursgebühr. Es bleibt das Recht vorbehalten, die Kursveranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen.

Stornierung Malreisen

Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung verrechnen wir eine Stornogebühr von € 200,00 als Aufwandsentschädigung für die Hotelbuchung, etc. Ab 2 Monaten vor Reiseantritt verrechnen wir 50% des Kursbeitrages. Ab 30 Tagen vor Kursbeginn verrechnen wir 100% der Kursgebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form entgegen genommen werden. Bei Nichterscheinen zum Kurs ohne vorherige Abmeldung (auch bei Krankheit) verrechnen wir 100% der Kursgebühr. Wir empfehlen deshalb dringend den Abschluss einer Reisestornoversicherung. Wenden Sie sich hierfür an Ihren Versicherungsmakler. Es bleibt das Recht vorbehalten, die Malreise wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Im Falle einer plötzlichen Erkrankung des Dozenten oder eines anderen unvorhersehbaren Ereignisses ist die Gerstäcker Vorarlberg GmbH berechtigt, den Kurs auch kurzfristig abzusagen. Der Kursteilnehmer wird über eine erforderliche Absage oder Verlegung unverzüglich informiert. In diesen Fällen wird dem Teilnehmer selbstverständlich die volle Kursgebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche (Ersatz von Reisekosten, Übernachtungskosten etc.) sind ausgeschlossen.