Wilfried Ploderer

Dozent

Wilfried Ploderer
Website
https://designploderer.wixsite.com/kunst

Veranstaltungsort

Onlinekurs
Kategorie

Datum

20 Sep. 2023

Uhrzeit

18:00 - 22:00

Preis

79,00€

Techniken

Pastell

Zeichnen mit Pastellkreide „Der Mensch“

Ein vielseitiges Medium neu entdecken – in diesem Onlinekurs räumen wir auf mit den Vorurteilen rund um die Pastellkreide. Der Dozent zeigt dir, worauf es bei dieser Technik ankommt, was zu beachten ist beim Zeichnen von Gesichtern und mit welchen Tricks du mit etwas Übung und der richtigen Vorgehensweise ein überzeugendes, fotorealistisches Portrait erschaffen kannst.

Das Bild lt. Ausschreibung dient als Beispielbild. Die Motivvorlage wird vom Dozenten ausgewählt und einige Tage vor Kursbeginn mit dem Zugangslink zugesendet. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Materialliste (Grundausstattung):

Clairefontaine Pastelmat-Block, 12 Blatt, 30×40 cm, 360 g, Sortierung Nr. 2, Bestell-Nr. 16347 (Der angeführte Block besteht aus 3 versch. Farbsortierungen. Es kann natürlich auch eine andere Sortierung nach Wunsch gewählt werden.)

• JAXELL Soft Pastellkreiden, 48er Karton, Bestell-Nr. 26550
• Carbothello 12 Pastellstifte Grundsortiment, Bestell-Nr. 26520
• Mono Zero Präzisionsradiergummi, runde Spitze, Bestell-Nr. 28734
• Cretacolor Knetgummi, Bestell-Nr. 23855
• PanPastell Soft Mini Applikator, Set mit 12 Stück, Bestell-Nr. 27815
• Papierwischer-Set, Bestell-Nr. 23875
• SARAL® Wachsloses TRANSFER-PAPIER Bestell-Nr. 13871
• Tesa Klebeband Sensitive, Bestell-Nr. 33312
• Lascaux Fixativ, 400 ml, Bestell-Nr. 20670
• Latex Einweghandschuhe, z.B. Bestell-Nr. 84613

Die genannten Produkte sind lediglich Empfehlungen bzw. Produkte, mit jenen der Dozent arbeitet. Natürlich können Sie auch mit Produkten anderer Marken oder einem verkleinerten Sortiment mitmachen.

Der Dozent:

WILFRIED PLODERER, geb. in Wien, lebt und arbeitet in Eisenstadt (A). Nach abgeschlossener Ausbildung wendet er sich der Grafik zu, wo er zweimal den Werbepreis für Produktdesign gewinnt. In den darauf folgenden Jahren widmet er sich der Malerei, vorerst der Abstrakten danach und bis heute der extrem naturalistischen Malerei, dem Fotorealismus, welchen er in verschiedenen Techniken ausübt. Stark geprägt wurde seine Malerei durch seine zahlreichen Kunststipendien in Italien, Deutschland und der Schweiz, dies spiegelt sich in der Einzigartigkeit seiner Bilder wieder. Heute ist Wilfried Ploderer ein Cosmopolit der die Welt bereist und sein Wissen an Leute weitergibt, die diese Technik erlernen wollen. Ausstellungen im Inland und Ausland. Bilder befinden sich in öffentlichem Raum und in Privatbesitz.

Ablauf von der Anmeldung bis zum Onlinekurs:

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung, weitere Informationen zum Onlinekurs sowie eine Materialliste mit Empfehlungen. Den Zugangslink für ZOOM sowie eine Meeting-ID und die Motivvorlage (je nach Kurs) erhalten Sie spätestens 7 Tage vor Kursbeginn.

Nachdem Sie sich die kostenlose ZOOM-App auf einen PC oder ein Tablet heruntergeladen haben (auch Handy ist möglich, aber der Bildschirm ist hier sehr klein), klicken Sie auf den von uns erhaltenen ZOOM-Zugangslink. Nach Eingabe der Meeting-ID werden Sie automatisch zum virtuellen Kursraum weitergeleitet.

Beim Onlinekurs ist es Ihnen selbst überlassen, ob Sie mit oder ohne Videofunktion teilnehmen. Die Dozenten würden es begrüßen, damit sie Ihnen ggf. mit Hilfestellungen und Tipps zur Seite stehen können, aber es steht Ihnen natürlich frei. Die ZOOM-Audiofunktion kann ebenfalls ein- oder ausgeschaltet werden. Eine kurze Einführung zu den ZOOM-Funktionen erhalten Sie zu Beginn des Onlinekurses. Auch wenn Sie Fragen haben, können diese dann ungezwungen mittels Handzeichen in den Raum gestellt werden.

Noch Fragen offen? Gerne können Sie sich dann unter +43 5572 21100 oder [email protected] an uns wenden. Frau Barbara Bereiter steht Ihnen gerne als Ansprechperson zur Verfügung.

MENU